Logo Kreishandwerkerschaft    Uhr  KS: Mo. - Do. 08 - 16 Uhr, Fr. 08 - 12 Uhr    Telefon05 61 - 78 48 40

2022-05-09 13:38

Obermeister Ahlers: Die Lage bleibt massiv angespannt - Jahreshauptversammlung der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Kassel

Premiere im BZetto des Berufsbildungszentrums in Kassel. Lothar Ahlers eröffnete erstmals als Obermeister die Jahreshauptversammlung der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Kassel. In seinem Jahresbericht skizzierte er die Situation der Automobilbranche. „Die Lage bleibe massiv angespannt, die Halbleiter-Krise und die unterbrochenen Lieferketten und somit der Ersatzteilmangel belasteten das Geschäft in den Autohäusern stark“. In Hessen wurden 2021 laut KBA-Länderstatistik 276.989 Pkw-Neuzulassungen registriert – ein Rückgang um 7,2 Prozent. Verbrenner bilanzierten zweistellige Minuszahlen, die Anzahl der Elektro-Pkw verdoppelte sich gegenüber 2020  (33.727 Einheiten / plus 117,6 Prozent). Hinzu kamen 32.006 Plug-in-Hybride (plus 80,5 Prozent). Die Zahl der Gebrauchtwagen habe sich massiv verknappt. Lothar Ahlers beklagte, dass Politik und Verwaltung „quasi jede Woche mit neuen Regelungen um die Ecke kommen. Das verunsichert Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen!“

 

Der Obermeister wies darauf hin, dass 94,6 Prozent aller Fahrzeuge in Hessen Verbrenner seien, deren Durchschnittsalter bei neun Jahren liegt. „Wir reden nur noch über E-Fahrzeuge, da müssen sich aber trotz der geringen Zulassungszahlen jetzt schon neun Fahrzeuge eine Ladesäule teilen. Hier sollte das Thema E-Fuel deutlich mehr Beachtung finden.“

 

Kurzinformationen der Nürnberger Versicherung vermittelten Florian Linden und Robert Balzer. Die Berater des Landesverbandes Hessen des Kfz.-Gewerbes informierten über aktuelle Themen: Roger Seidl erläuterte das neue Kaufrecht und was ein Kfz.-Betrieb dabei  beachten muss; Thomas Klein informierte, wie Betriebe von der SERMA-Akkreditierung des Bundesinnungsverbandes profitieren können.

 

Geehrt wurden Michael Joswig (Joswig OHG, Hofgeismar) für sein 25-jähriges Meisterjubiläum und Maik Freudenstein (Autoreparatur und Handel GmbH & Co. KG, Edermünde) für sein 25-jähriges Betriebsjubiläum. Mit einem gemeinsamen Abendessen – serviert vom neuen Leiter des BZetto, Ralf Lipphardt und seinem Team – endete die Veranstaltung.

Wurden geehrt: (v. li.) Michael Joswig und Maik Freudenstein mit Obermeister Lothar Ahlers. FOTO: KHW

Zurück

Copyright 2022 Kreishandwerkerschaft Kassel. All Rights Reserved.